Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Shiatsu und Somatic Experiencing mit Meike Kockrick (ausgebucht-Warteliste)

18. Mai 2024-20. Mai 2024

Trauma-Bewältigung

Shiatsu und Somatic Experiencing bei Entwicklungstraumen
mit Meike Kockrick

Shiatsu und Somatic Experiencing 18.- 20. Mai 2024 (Pfingsten)

Das Nerven-, Immun- und Verdauungssystem sind besonders anfällig für Entwicklungstraumen. Wenn sich diese physischen Systeme im Kontext einer traumatischen Belastung entwickeln, dann fehlt ihnen unter Umständen eine grundlegende Gesundheit. Daraus resultierende Überlebensstrategien sind notwendiger Weise körperlich, bzw. enthalten physische Elemente wie Allergien, Verdauungsstörungen oder eine Übererregung des vegetativen Nervensystems. Genau hier setzt Shiatsu und Somatic Experiencing an.

Diese Überlebensstrategien sind verbunden mit Kernbedürfnissen, wie dem Bedürfnis nach Kontakt, nach Bedürfnisbefriedigung und dem tiefen Wunsch sich in Beziehungen sicher und geschützt fühlen zu können. Werden diese Bedürfnisse in der Kindheit nur unzureichend beantwortet, entstehen nicht nur emotionale Defizite, sondern auch physische.

Beim Shiatsu und Somatic Experiencing wird die viszerale Arbeit mit dem Hara, verbunden mit einer körperbezogenen Gesprächsführung, unterstützen das Verdauungssystem um in eine regulierte Funktion zurückzufinden und lassen die Möglichkeiten nachreifen, mit diesen Kernbedürfnissen umzugehen.

Eine Einführung in die Polyvagale Theorie nach Steven Porges und ihre Umsetzung in die Körperarbeit bieten ein Erklärungsmodell für die Bedeutung der inneren Ausrichtung im Shiatsu, sowie weiterführende Behandlungsmöglichkeiten bei Tinnitus.

Weitere Kursinhalte von Shiatsu und Somatic Experiencing sind:

  • grundlegendes Verständnis von Trauma und der Funktion des Nervensystems
  • Umsetzung dieser Informationen in die Shiatsubehandlung in Bezug auf Frühe- und Bindungstraumen
  • Trauma regulierende Behandlungsprinzipien im Shiatsu, körperliche Ressourcen und die Qualität der Berührung
  • Einführung in die ersten drei Kernbedürfnisse des Menschen aus Sicht des

Neuroaffektiven Beziehungsmodells (NARM nach Laurenz Heller)

  • Körperliche und emotionale Aspekte der Kontakt- Existenz- Struktur, der Bedürfnis- Struktur und der Vertrauens- Struktur und ihre Umsetzung in die Shiatsubehandlung
  • prozessorientierte und körperbezogene Gesprächsführung
  • Resonanz, Reorganisation des Körpers und die Fähigkeit zur Selbstregulation
  • Unterstützung der Resilienz des Nervensystems

 

Shiatsu und SE bei Entwicklungstraumen, Meike Kockrick
Termin: 18.- 20. Mai 2024 (Pfingsten)

Kurszeiten: Sa: 10-18, So: 10-18, Mo 10-17, Uhr
Kosten:  360,- Euro (für aktive GSD- ÖDS- SGS Mitglieder 330,- Euro)


Teilnahmevoraussetzung: mind. 1,5 Jahre Shiatsuausbildung

anerkannter Bildungsurlaub in Berlin, andere Länder auf Anfrage

Meike Kockrick ist Heilpraktikerin und GSD-anerkannte LehrTherapeutin. Sie begann 1987 Shiatsu zu studieren und unterrichtet eigene Kurse, sowie Kurse in allen Teilen der Ausbildung an der Schule für Shiatsu Hamburg und ist Referentin auf deutschen und europäischen Shiatsu Kongressen.
Seit 2003 integriert sie die Traumatherapie Somatic Experiencing (SE), sowie die Arbeit mit Bindungsdynamiken nach D. Poole Heller und das NeuroAffektive Beziehungs Modell (NARM) nach L. Heller in ihre Shiatsupraxis und hat eine mehrstufige Weiterbildung zur Behandlung traumatischer Belastungen im Shiatsu entwickelt. Zusammen mit Wilfried Rappenecker ist sie Ko-Autorin des Buches „Atlas Shiatsu”, das im Elsevier Verlag erschienen ist.

Weiter Informationen unter www.kockrick-shiatsu.de

    Jetzt hier anmelden


    Betreff ↓

    Kursauswahl ↓

    GSD-Mitgliedschaft:
    kein Mitgliedin AusbildungAktivPassiv










    Bitte nehmt mich in die Kontaktliste auf, damit ich über aktuelle Kurse informiert bleibe.

    *Hiermit bestätige ich die AGB´s gelesen zu haben und akzeptiere diese.

    *Hiermit bestätige ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und akzeptiere diese. Ich willige ein, dass das Shiatsu-Zentrum meine übermittelten Informationen speichert, sodass meine Anfrage beantwortet werden kann. Mehr dazu finde ich in der Datenschutzerklärung. Hinweis: Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an post@shiatsu-zentrum.de widerrufen werden.

    Pflichtfelder*

    Details

    Beginn:
    18. Mai 2024
    Ende:
    20. Mai 2024
    Kategorie:
    Website:
    https://shiatsu-zentrum.de

    Veranstaltungsort

    Shiatsu-Zentrum Berlin
    Oranienstr. 163
    Berlin-Kreuzberg, 10969 Deutschland
    Telefon
    +49 (0)30 6151686

    Veranstalter

    Shiatsu Zentrum Edith Storch
    Telefon
    +49 (0)30 6151686
    E-Mail
    post@shiatsu-zentrum.de
    Veranstalter-Website anzeigen